Wald- und Autobahnzäune

Wir bieten Zäune für die Forstwirtschaft sowie für die Abgrenzung der Autobahnen und Eisenbahnstrecken an. Diese Zäune zeichnen sich durch eine große Zugfestigkeit und Stoßbeständigkeit aus. Zäune, die aus diesen Gittern ausgeführt werden, ermöglichen eine einfache Montage und schnelle Abgrenzung eines Gebietes.

Technische Parameter

  • Waagrechte Drähte mit einem Durchmesser von 1,6 mm oder 2 mm:
    Zugfestigkeit:
    1100 N/mm²
  • Senkrechte Drähte mit einem Durchmesser von 1,6 mm oder 2 mm:
    Zugfestigkeit:
    500 N/mm²
  • Waagrechte Drähte mit einem Durchmesser von 2,5 mm:
    Zugfestigkeit:
    1200 N/mm²

Die Abmessungen befinden sich auf der Unterwebseite Waldnetze

Ausführung

Die Zaunnetze dieser Art werden aus Drähten mit erhöhter Zugfestigkeit – meistens aus einem Stahldraht mit einer Zinkschicht ausgeführt.
Im unteren Teil eines Zaunnetzes gibt es Maschen mit kleinerer Größe, im oberen Teil hingegen werden die Maschen bedeutend größer.

Montageart

Das Zaunnetz wird meistens an Zaunpfosten aus Holz mit Nägeln oder Befestigungshaltern befestigt. Dieses Zaunnetz ist leicht, deshalb können die Abstände zwischen den Pfosten von 2,5 bis 5 m betragen.